Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Embrace:**

 

Die Schwerpunkt-Studie des
ARCHER-TYPES:**-Projektes zur
Integration von gesellschaftlichen Gruppen in die Nachhaltigkeits-Diskussion,
die üblicherweise kein Gehör finden,
wie Kinder, Ältere sowie hochbetagte,
arme und behinderte Menschen.

 

Embrace:** unterstützen

 

Die Integrations-Studie

 

Embrace:** bildet den Anfang der Untersuchungen von ARCHER TYPES:** in 2017°.

In dieser Studie werden gesellschaftliche Gruppen befragt, die üblicherweise von der Nachhaltigkeits-Diskussion ausgeschlossen oder im Zugang stark eingeschränkt sind. Hierin eingeschlossen sind u.A. Kinder, hochbetagte und behinderte Menschen sowie Flüchtlinge. Die Untersuchungen finden in deutscher Sprache (außer bei notwendigen Übersetzungen) im Raum Berlin-Brandenburg statt.

Die Embrace:** - Schwerpunkt-Studie integriert nicht nur 'Randbereiche' des notwendigen gesellschaftichen Spektrums, sondern bildet inhaltlich und konzeptionell verschiedene Pre-Test-Bedarfe sowie Rahmensetzungen des Gesamt-Projektes ab. Die Untersuchungs-Methoden sind entsprechend eher frei und offen gefasst (moderierte Diskurse in Workshops, leitfaden-basierte Gruppen-Interviews, Experten-Interviews).

 

Eindrücke aus dem kreativen Forschungs-Prozess von Embrace:**

 

° Vorbereitungen für die Untersuchungen des ARCHER TYPES:**-Projektes laufen bereits seit Ende 2013.